• 01786576690
  • info@pfotentischkrefeld.de

Jahresarchiv 12. August 2015

Info zu unserer Aktion vom 8. August 2015 im Futterhaus Krefeld

Am Samstag, den 8.8.2015 war der Pfotentisch e.V. Krefeld mit einem Informationsstand zu Gast im Futterhaus in Krefeld.

Unterstützt wurden wir an diesem Tag durch zwei bekannte Persönlichkeiten.

Zum einen war dies der – weit über Krefeld hinaus – bekannte (Pop-)Schlagersänger Horst Krefelder, welcher schon mit Schlagergrößen wie Jürgen Drews oder Jürgen Milski auf Mallorca aufgetreten ist.

Und Philip Niemann, ein Schauspieler, welcher gerade in der TV-Serie „Privatdetektive im Einsatz“ in der Rolle als Thomas Berg auf RTL2 zu sehen ist.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den beiden recht herzlich für ihren Einsatz für den Pfotentisch!

Bild mit Horst Krefelder und Philip Niemann
Bild von Frank Lucht mit freundlicher Genehmigung für den Pfotentisch e.V. Krefeld

Wir konnten an dem Tag jedoch nicht nur einigen Leuten den Pfotentisch und unsere Aufgaben näher bringen, sondern konnten auch viele Futter- und Geldspenden entgegen nehmen. Diese werden uns helfen, weiterhin unserer Aufgabe nachzugehen, so dass wir auch zukünftig die bedürftigen Krefelder am Ende eines Monats mit Futterspenden für Ihr Tier versorgen können.

Vielen lieben Dank an alle Spender und wir hoffen, dass wir den ein oder anderen von unserer Aufgabe überzeugen konnten.

Abschließend natürlich auch ein ganz großes Dankeschön an das Futterhaus in Krefeld, welches es uns erlaubt hat, innerhalb des Ladenlokales neben dem Tagesbetrieb, den Stand zu betreiben.

Infostand vom Pfotentisch am 8.8.2015 im Futterhaus

Mit freundlicher Unterstützung durch das Futterhaus Krefeld (Gutenbergstraße 152, 47803 Krefeld) können wir am kommenden Samstag den 8. August 2015, dort einen Informationsstand zur Verfügung stellen.

An diesem Stand informieren wir interessierte Kunden über den Pfotentisch e.V. Krefeld und was unsere Aufgaben sind.

 

Auch Sammeln wir dort an diesem Tag Spenden und werden dabei von zwei sehr bekannten Persönlichkeiten unterstützt.

Der Sänger Horst Krefeld und der Schauspieler Philip Niemann, unter anderem bekannt durch die Sendung Privatdetektive im Einsatz, werden ab ca. 11 Uhr vor Ort sein.

Darüber freuen wir uns sehr und sagen bereits an dieser Stelle vielen Dank, an die beiden.

 

Wer also Samstag ein wenig Zeit hat und sich über den Pfotentisch informieren oder vielleicht sogar etwas Spenden möchte, ist Herzlich Willkommen uns im Futterhaus zu besuchen.

 

Nachtrag:

Wir hatten zuerst geschrieben das es am Samstag einen Rabatt über 15% gebe.

Diese Information war leider falsch und muss an dieser Stelle entsprechend korrigiert werden:

Nur Inhaber von Kundenkarten bekommen diesen Rabatt und auch nur wenn diese über einen entsprechenden Coupon verfügen.

Es gibt also keinen generellen Rabatt von 15%.

Wir entschuldigen uns für diese falsche Meldung.

 

Wir freuen uns auf alle Besucher

Das Team vom Pfotentisch e.V. Krefeld

Artikel über den Pfotentisch Krefeld in der Westdeutschen Zeitung

Die Westdeutsche Zeitung hat einen Artikel über uns und unsere Arbeit beim Pfotentisch Krefeld geschrieben.

Der Artikel bietet dem Leser einen guten ersten Eindruck, was der Pfotentisch Krefeld überhaupt macht und wie umfassend unsere Arbeit mittlerweile geworden ist.

Immerhin versorgen wir bei unseren Spendenausgaben aktuell jedes mal ca. 115 Personen mit Futter für max. zwei Hunde oder Katzen und zusätzlich noch Futter für Kleintiere wie zum Beispiel Meerschweinchen, Kaninchen oder auch Vögel, für drei Tage.

Ohne unser Team aus aktuell 15 ehrenamtlichen Helfern, von dehnen viele auch im Hintergrund mitarbeiten unter anderem in den Bereichen Lager, Sammelstellen, Spenden Abholung, Webseite und soziale Netzwerke, wäre die ganze Arbeit kaum zu bewältigen.

Die Spendenausgabe selber ist nur ein Teil der ganzen Arbeit und wir bedanken uns auch hier bei allen Helfern.

Um dies zu ermöglich sind wir auf jede Futterspende angewiesen, welche wir erhalten und sei es nur eine Dose.

Wir bedanken uns auch bei allen Spendern und besonders bei unseren regelmäßigen Spendern.

Jede Dose zählt und hilft weiter.

Der Artikel erscheint in der kommenden Print Ausgabe der Zeitung (Ausgabe vom Samstag 2.8.2015) und ist bereits auf der Webseite der Westdeutschen Zeitung unter folgender Adresse lesbar:

http://www.wz-newsline.de/lokales/krefeld/pfotentisch-versorgt-800-tiere-1.1986914

Danke an Electronic Smoke für die großzügige Geldspende.

Der Pfotentisch Krefeld bedankt sich ganz herzlich bei Electronic Smoke, für die großzügige Geldspende.

Danke an die Fellnasenbande Krefeld für die Futterspende

Vielen Dank an Aggi Sta von der Fellnasenbande Krefeld, für die Spende von Katzenfutter.

Schaut doch auch mal bei der Fellnasenbande vorbei unter http://www.fellnasenbande.de/.

Hinweise zu unserem Lieferdienst

Liebe Pfotentischfreunde, (Lieferdienst wird nicht mehr angeboten)

bereits seit Januar 2015 bieten wir für Bedürftige oder Rentner mit Behinderungen einen Lieferdienst an, welcher zeitgleich zur Ausgabe die entsprechende Personengruppe mit Tierfutter zu Hause beliefert.
Leider kommt es immer öfter vor, dass die Auslieferungsfahrer niemanden antreffen und vor verschlossenen Türen stehen, also umsonst die Anfahrt getätigt haben.
Das für die Auslieferung vorbereitete Futter muss dann wieder zurück ins Lager transportiert werden. Dies kostet unnötig Zeit und verursacht zusätzliche Kosten.
Wir möchten noch einmal eindringlich darum bitten, dass Sie uns bitte Bescheid geben, sollten Sie den Lieferdienst nicht in Anspruch nehmen wollen oder in der vorgegebenen Lieferzeit nicht anzutreffen sein. Dies gilt auch für die Fälle, wo keine „normale“ Ausgabe stattfindet.

Da der Lieferdienst möglichst wenig finanzielle Mittel verbrauchen soll, um das Budget für andere Aufgaben zu schonen, sollen die Unkosten so gering wie möglich gehalten werden. Dies ist sicherlich im Sinne aller Pfotentisch-Kunden.

Wir behalten uns deshalb auch das Recht vor, bei Kunden, die nicht angetroffen werden und dies nicht rechtzeitig mitgeteilt haben, eine erneute Belieferung abzulehnen.
Sollten Sie zu bestimmten Ausgabetagen (eine Liste ist hier zu finden) nicht beliefert werden können, bitten wir um rechtzeitige vorherige Absprache, um dem Pfotentisch unnötigen Aufwand und Kosten zu ersparen.

Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit Susanne Lips auf,
entweder telefonisch unter 02151/ 92 89 215
oder schicken uns eine kurze E-Mail (info@pfotentischkrefeld.de)
oder eine Nachricht auf unserer Facebookseite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe im Sinne aller Pfotentisch-Kunden!

Das Pfotentisch Team

Hilfe nicht nur durch Futterspenden

Bei unserer Spendenausgabe am 23.5.2015 erreichte uns die Geschichte einer Kundin, deren 11-jähriger Hund aufgrund einer Gebärmuttervereiterung in die Duisburger Tierklinik musste.
Der Hund musste dort operiert werden, was – wie Tierbesitzer wissen – nicht gerade wenig Kosten verursacht.

Die Gesamtkosten für diese OP belaufen sich auf ca. 800 Euro, welche unsere Kundin, auch aufgrund von vorher bereits angefallenen Tierarztkosten, nicht auf einmal zahlen kann.
Auf Nachfrage der Kundin bei der Tierklinik wäre zwar eine Ratenzahlung möglich, allerdings nur mit einer Anzahlung i.H.v. 300,- Euro, was sich unsere Kundin auch nicht mehr ad hoc leisten konnte, so dass es so aussah, als ob der Hund über Pfingsten in der Tierklinik bleiben müsste, wo er aber sehr unglücklich war.

Schnelle Hilfe tat also Not und so schrieb Susanne Lips in der öffentlichen Facebook Gruppe des Pfotentischs Krefeld einen kurzen Bericht, in dem sie den Fall schilderte und fragte, ob man nicht gemeinsam durch eine Blitzspendenaktion helfen könne.
Zu diesem Zeitpunkt war bereits durch Freunde und Nachbarn die Hälfte des Betrages (150 Euro) zusammen.
Innerhalb von nicht einmal 2 Stunden meldeten sich sehr viele Gruppenmitglieder, jeder gab, was er konnte und es wurde ein Betrag gespendet, welcher ausreichte, um die zweite Hälfte des Betrages auch bezahlen zu können.

Der gesamte Pfotentisch Krefeld möchte sich an dieser Stelle nochmal bei allen Spendern ganz herzlich bedanken, welche so schnell und unkompliziert geholfen haben.
Besonderer Dank an Bettina Z., welche angeboten hatte, etwaige PayPal Spenden in Bargeld umzuwandeln, da das Geld ja noch am selben Abend gebraucht wurde.

Am selben Abend fuhr Susanne Lips noch mit der Hundebesitzerin in die Tierklinik nach Duisburg, bezahlte die geforderte Anzahlung der Rechnung und der freudenstrahlende Hund konnte wieder von seiner glücklichen Besitzerin nach Hause mitgenommen werden.
Dies wurde nur durch unsere großartige Community möglich und durch all die Menschen, die – meistens unsichtbar – hinter dem Pfotentisch stehen.

Der überzählige Restbetrag wurde, mit Zustimmung der Spender, in die Pfotentisch Kasse einbezahlt und wird auch für die Hilfe an Tieren verwendet.

Da man es nicht oft genug wiederholen kann, an dieser Stelle noch einmal – auch im Namen der glücklichen Hundebesitzerin und der alten Hundedame – ein ganz herzliches Dankeschön an alle Spender, denn ohne Eure Hilfe wäre Pfingsten für diese beiden nicht so schön geworden!

Ihr seid einfach klasse!!!

Danke an die Firma Electronic Smoke

Vielen Dank an die Firma Electronic Smoke,

diese unterstützt uns, indem die Gewinne aus dem Verkauf des neuen Aromas „Patent Pending“ an uns gespendet werden.

https://electronicsmoke.de/Triple-Juice-Patent-Pending

Laptop gesucht

Für die Durchführung unserer Spendenausgaben, bzw. für die Verwaltung unserer Kundenkartei, suchen wir aktuell einen Laptop.

Unser alter Laptop ist leider am Sonntag (3.5.2015) kaputt gegangen und daher suchen wir nun einen kostenlosen bis kostengünstigen Ersatz.

Der Laptop sollte mindestens Windows 7 als Betriebssystem besitzen und sollte sich für Office Aufgaben eigenen.

Über Angebote im Raum Krefeld wären wir dankbar.

Etwaige Angebote bitte mit möglichst guter Beschreibung des Laptops (Zustand, technische Daten, Zubehör wie Netzteil und Akku) per privater Nachricht über unsere Facebookseite oder per E-Mail an info@pfotentischkrefeld.de.

Wir schauen uns die Angebote an und melden uns dann ggf. bei Ihnen.

Vielen Dank bereits an alle die uns ein Angebot schicken.

Mitglieder gesucht

Liebe Besucher und Freunde vom Pfotentisch,

Viele wissen, dass der Pfotentisch e.V. in Krefeld bzw. seine Arbeit nur durch die ehrenamtlichen Helfer möglich ist, welche in ihrer Freizeit helfen.

Wir brauchen mehr engagierte Menschen aus Krefeld und Umgebung, die diese gute Sache unterstützen möchten!

Wir benötigen aktuell dringend weitere Unterstützer für vielfältige Aufgaben, die rund um den Pfotentisch zu bewältigen sind: Mithilfe bei der Spendensammlung, beim Lagern und Umpacken des Futters, Vorbereitung der Ausgabetermine, Trödelmarkt, Infostände, etc. und natürlich Mithilfe bei der monatlichen Ausgabe.

Mitbringen brauchen Sie nur:

  • ein gutes Herz für Mensch und Tier
  • Engagement und Spaß an der Tätigkeit in einem netten Team
  • Lust auf neue Bekanntschaften und Erfahrungen
  • die Bereitschaft mit anzupacken und zu unterstützen wo es erforderlich ist
  • toll wären: etwas zeitliche Flexibilität, Zuverlässigkeit, Führerschein und eigenes KFZ

Die Tätigkeit beim Pfotentisch e.V. Krefeld ist ehrenamtlich. Das bedeutet man erhält keinerlei finanziellen Ausgleich oder Aufwandsentschädigung.

Sollten Sie nun Lust haben, so schauen Sie sich auf unserer Webseite um. Neben Informationen über uns, finden Sie dort auch Bilder von Spendenausgaben. Wer mag kann auch das dort bereitgestellt Formular für die Mitgliederwerbung ausfüllen. Damit erhalten wir schon einmal eine grobe Übersicht über Ihre Möglichkeiten und wie wir Sie ggf. direkt einsetzen können.

Oder kommen Sie doch direkt zu einem unserer monatlichen Treffen, die in der Regel Samstags im Heimannseck an der Uerdinger Straße stattfinden und ab 20 Uhr für jeden Interessierten öffentlich zugänglich sind. Die genauen Termine geben wir rechtzeitig vorher auf unserer Webseite und unserer Facebookseite bekannt.

Bitte sehen Sie davon ab zu den Spendenausgaben zu kommen, wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren bzw. mitarbeiten möchten. Die Räumlichkeiten bieten nicht viel Platz und der Zugang ist begrenzt. In den 3 Stunden der Ausgabe haben wir vor Ort dann auch leider keine Zeit uns angemessen um Sie zu kümmern. Wir bitten hier um Ihr Verständnis..

Wir freuen uns auf Sie als unser neues Teammitglied !