• 01786576690
  • info@pfotentischkrefeld.de

Eine erfolgreiche 1. Ausgabe

Eine erfolgreiche 1. Ausgabe

Erst einmal Vielen Dank an Alle die geholfen haben: Melanie, Jörg, Gesine, Claudia, Larissa, Andreas, Bettina, Heike1 und Heike 2 und Gerd.

Ein großes Dankeschön auch an die beiden von Doggy`s Beauty Shop die uns den Laden für die Ausgabe zur Verfügung gestellt haben.
Wir haben bestimmt jemand vergessen sorry dafür.

Es wurden viele nette Gespräche geführt und es war schön zu sehen wie die Kunden glücklich mit der Spende nach Hause gegangen sind.
Leider aber auch die traurige Seite als ein Ehepaar, das einen Tag vor der Ausgabe erst Ihren Hund verloren hat, vorbei kamen um alle Sachen dem Pfotentisch zu übergeben.

Doch nach der Ausgabe ging’s weiter:

Die 1. Ausgabe ist sehr gut angekommen und so mancher Mensch hat sich wirklich richtig gefreut das es uns jetzt auch in Krefeld gibt.
Was Gerd und mich aber wirklich beeindruckt hat war das was danach kam.

Wir haben die Platte besucht und dort haben wir wirkliche Freude und Dankbarkeit erfahren. Die Menschen die sich dort aufhalten konnten gar nicht glauben das wir Futter und Decken für ihre vierbeinigen Begleiter im Gepäck haben, dort hatten wir das Gefühl wirklich geholfen zu haben.

Später sind wir dann noch zwei Ausgabestellen der Krefelder Tafel abgefahren und es hat uns sehr betroffen gemacht wie viele Krefelder Bürger dorthin gehen müssen mit so viel Armut und Elend in unserer Stadt haben wir nicht gerechnet.

Besonders viele ältere Rentnerinnen sind von Armut betroffen und das hat uns sehr bedrückt. Besonders krass habe ich das an der Dionysius-Kirche empfunden… auf der einen Seite Weihnachtsmarkt und Völlerei und auf der Rückseite Bedürftige die nach Lebensmitteln von der Tafel anstehen…

Wir werden am Montagabend noch einmal zu später Stunde durch die Innenstadt gehen um die Obdachlosen zu treffen die wir heute nicht gefunden haben, damit die Hunde auch Decken und Futter bekommen.

Ich wünsche allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein frohes Beisammensein mit ihren Familien… aber ich wünsche mir auch ein wenig mehr Nächstenliebe und den Blick über den Tellerrand hinaus… was für uns so vollkommen normal ist, einkaufen auf was wir auch immer Appetit haben und Geschenke für unsere Lieben, ist für manchen purer Luxus, das ist mir spätestens Gestern klar geworden.. in diesem Sinne… frohes Fest…

Susanne Lips

Nach den doch sehr berührenden und nachdenklichen Worten von Susanne sowie den anstrengenden letzten Wochen, wünscht das Team rund um den Pfotentisch Allen Spendern, Unterstützer, Sammelstellen und fleißigen Helfer ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zwischen Weihnachten und Neujahr legen wir eine Pause ein um mit neuer Kraft im neuen Jahr wieder durchzustarten.

PT_Vorstand2019